s/w & monochrom

Das Leben ist bunt?

Schwarzweiß-Fotografie ist mehr als ein „Foto ohne Farbe“.
Durch den Verzicht auf Farben werden andere Bildelemente als in der Farbfotografie besonders hervor gehoben. Dadurch lassen sich manchmal besondere Spannungen und Emotionen erzeugen und Szenen prägnanter darstellen.

Andere Bilder brauchen jedoch Farbe und wirken in s/w reizlos und langweilig.                               Ich entscheide es daher von Foto zu Foto, ob ich es  s/w oder farbig gestalte.

Um die Vorschaubilder in voller Größe zu sehen, bitte anklicken.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.